ÜBER MICH

Schon früh entdeckte Tobias Herrmann seine Passion für das Theater und wirkte bereits in seiner Schulzeit bei den heimischen Freilichtspielen in Schwäbisch Hall mit. Seine Ausbildung absolvierte er später am Hamburger Schauspielstudio.

Seither spielt Tobias auf der Bühne wie vor der Kamera. Mit Herz, Neugierde und Humor bringt er sein Spiel dabei berührend nah an den Zuschauer. In seinen Filmen wie Zeit der MonsterThe Preening Swan oder die Web-Serie Hamburg Heartbreak zeigte er eindrücklich diese besondere Präsenz vor der Kamera. Zu einer Auswahl seiner Bühnen-Engagements gehören Das Himmelbett für die Theatergastspiele Fürth, Arabella an der Staatsoper Hamburg oder The Medium am Kampnagel Hamburg.

VITA

Jahrgang: 1981
Größe: 189 cm
Haar-/Augenfarbe: braun
Konfektion: 52
Wohnort: Berlin

FILM (Auswahl)

THEATER (Auswahl)

 

2020   Das Himmelbett, Theatergastspiele Fürth, Thomas Rohmer (Regie), Michael (Rolle/HR)

2017   Männer ohne Ende, Theater Colorado, M. Zollfrank (Regie), Matthias (Rolle/HR)

2016   Rosa Wolken, Theatergastspiele Fürth, Holger Berg (Regie), Fabio (Rolle)

2010   The Medium, Kampnagel Hamburg, N. Hellriegel (Regie), Toby (Rolle/HR)

2009   Arabella, Staatsoper Hamburg, S. Bechtolf (Regie), Djura (Rolle)

2008   Caracho,  diverse (Tournee),  O. Bewarder (Regie),  Bambi (Rolle)

2006   Die Entführung, Waldau-Theater Bremen, B. Hagen (Regie), Rolle: Kommissar Wegelein (Rolle)

2003   Der Messias, Christianskirche Hamburg, F. Fleckenstein (Regie), Rolle: Jakobus A.(Rolle)

2001   Der kleine Horrorladen, R. Young (Regie), Audrey II (Rolle)

2001   Pippi Langstrumpf, H. Helfrich (Regie), Kleiner Onkel (Rolle)

 

WERBUNG

2018   DB Immobilien, L. Weinzierl (Regie),  Fischer Appelt (Prod.)

2017   Buddyguard, A. Heisler (Regie), true motion pictures GmbH (Prod.)

2014   Prospero BioSciences, J. Rodriguez (Regie), Prospero BioSciences (Prod.)

2013   Zurich Versicherung (Türkei national), F. Kizilgök (Regie), Autonomy (Prod.)

2012   KFC, John Doe (Regie), Sterntag (Prod.)

2012   Volkswagen, J. Lisk/B. Possard (Regie), Markenfilm Crossing (Prod.)

2011   Hasseröder Premium Pils, L. Russell (Regie),  Sterntag (Prod.)

 

AUSBILDUNG/TRAINING (Auswahl)

seit 2017    Die Tankstelle, Coaching für Film, TV und Theater, Theresa Albert u.a.

2014–2017   Christine B. Kugler, Atem-, Stimm- und Sprechtraining (u.a. nach Linklater)

2005–2013   Universität Hamburg, Germanistikstudium (Schwerpunkt: Theater/Medien),  Magister Artium

2007–2012   Studio De Fazio, Rom/L.A., Program for Professional Artists,  Schauspieltraining

2003–2009   Ingeburg Honigmann-Rapp, Atem-, Stimm- und Sprecherziehung

2005–2007   Wladimir Tarasjanz, Rollenstudium, Schauspiel- und Kamera-Coaching

2003–2004   Erla Prollius, Rollenstudium, Schauspiel-Coaching

2001–2003   Hamburger Schauspielstudio, Schauspielausbildung

 

KENNTNISSE

Sprachen: englisch (sehr gut), italienisch (befriedigend), schwäbisch (Heimatdialekt)

Gesang: Klassisch (GK), Stimmlage: Bariton

Führerschein: PKW

Videos

Showreel

Zeit der Monster (2020) – Comedy
1:35’’

Showreel

Tiefer Fall (2019) – Psychodrama
2:06’’

Showreel

Ein Traum zuviel (2019) – Drama
3:23’’

Showreel

Blocker (2019) – Comedy
2:19’’

Imagefilm

Buddyguard (2017)
1:41’’

About me

BFFS Ungeschminkt Berlin (2017)
0:54’’

Fotos